Dossier: Sebastian Wörner, Anwalt aus Berlin

Der Fall Sebastian Wörner aus Berlin legt in einer Serie von Aufsätzen das Treiben eines Anwalts offen, der mehrfach der Lüge überführt wurde. Diese schwarzen Schafe, die aus dem Anwaltsberuf heraus agieren, sorgen dafür, dass rechtliche Angelegenheiten zu den unangenehmeren gehören und gefährden durch ihr Handeln die gesetzmäßige Ordnung der Rechtspflege. Sie setzen auf Täuschungen und Tricks abseits der Legalität und hoffen vor allem auf eines: dass nichts auffliegt.

Teil 1 - Wenn Anwälte hochstapeln, lügen, nötigen: Der Fall Sebastian Wörner aus Berlin

Teil 2 - Wenn Anwälte hochstapeln, lügen, nötigen: Rechtsanwalt Sebastian Wörner und die außergerichtlichen Lügen

Teil 3 - Wenn Anwälte hochstapeln, lügen, nötigen: Über das Lügen im Zivilprozess