EuGH Slg. 2006, I-5177; AuR 2006, 371; DVBl 2006, 1105; EWS 2006, 314; EuZW 2006, 561; IBR 2006, 1390; IStR 2006, 611; JZ 2006, 1173; JuS 2007, 68; NJW 2006, 3337; NVwZ 2007, 435

Daten

Fall: 
Traghetti del Mediterraneo
Fundstellen: 
EuGH Slg. 2006, I-5177; AuR 2006, 371; DVBl 2006, 1105; EWS 2006, 314; EuZW 2006, 561; IBR 2006, 1390; IStR 2006, 611; JZ 2006, 1173; JuS 2007, 68; NJW 2006, 3337; NVwZ 2007, 435
Gericht: 
Europäischer Gerichtshof
Datum: 
13.06.2006
Aktenzeichen: 
C-173/03
Entscheidungstyp: 
Urteil
Instanzen: 
  • Tribunale di Genova (Italien), 20.03.2003 - RG 5414/02
Stichwörter: 
  • Außervertragliche Haftung der Mitgliedstaaten - Schäden, die dem Einzelnen durch einem letztinstanzlichen nationalen Gericht zuzurechnende Verstöße gegen das Gemeinschaftsrecht entstanden sind - Begrenzung der Haftung des Staates durch den nationalen Gesetzgeber auf Fälle von Vorsatz und grob fehlerhaftem Verhalten des Richters - Ausschluss jeglicher Haftung bei der Auslegung von Rechtsvorschriften und der Sachverhalts- und Beweiswürdigung im Rahmen der Ausübung der Rechtsprechungstätigkeit.

Rechtsnormen