Bundesregierung | Artikel

Inhalt abgleichen
Der RSS-Feed mit der Zusammenstellung der aktuellsten Artikel
Letztes Update: vor 3 Jahre 15 Wochen

Künstlerischer Kraftakt gegen Nazi-Propaganda

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Vor 80 Jahren eröffnete in London die Kunstschau "Twentieth Century German Art" als Antwort auf die nationalsozialistische Propagandaaktion "Entartete Kunst". In der Liebermann-Villa in Berlin wird sie nun in der Ausstellung "London 1938. Mit Kandinsky, Liebermann und Nolde gegen Hitler" rekonstruiert.

Den Opferbiografien weiter nachspüren

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Kulturstaatsministerin Grütters hat sich in Jerusalem mit der israelischen Ministerin für soziale Gleichstellung, Gila Gamliel, über die Themen Provenienzforschung und Rückgaben von NS-Raubkunst ausgetauscht. Grütters warb für eine weitere internationale Vernetzung, um den NS-Kunstraub weiter aufzuklären.

Merkel: "Eine Freude, diesen Tag zu begehen"

Fr, 05.10.2018 - 17:20
"Die Deutsche Einheit ist ein langer Weg, der immer wieder auffordert, einander zuzuhören, aufeinander zuzugehen, nicht nachzulassen", sagte Kanzlerin Merkel bei den Feiern zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin. Die Einheit sei nicht beendet, sondern fordere uns auch 28 Jahre später immer wieder heraus.

Konzept für saubere Luft und Mobilität

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Mit einem umfassenden Maßnahmenpaket setzt sich die Bundesregierung für saubere Luft und Mobilität in deutschen Städten ein. Fahrverbote sollen damit so weit wie möglich vermieden werden.

Für Menschenrechte und Frieden weltweit

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Konflikte, Klimaschutz, Menschenrechte, Migration: Was die Vereinten Nationen in den Jahren 2016 und 2017 erreicht haben, hat die Bundesregierung in einem neuen Bericht ausgewertet. Ab 2019 wird Deutschland für zwei Jahre als nichtständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat vertreten sein.

Fachkräfteeinwanderung neu regeln

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Die Arbeitslosigkeit hat ihren niedrigsten Wert seit der Wiedervereinigung. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen sind auf Rekordniveau. Betriebe und Unternehmen finden aber nur schwer qualifizierte Fachkräfte. Das Bundeskabinett hat nun Eckpunkte zur Fachkräfteeinwanderung beschlossen.

Soforthilfe für Indonesien

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Nach dem verheerenden Erdbeben und dem Tsunami auf der Insel Sulawesi hat die Bundesregierung 1,5 Millionen Euro Soforthilfe bereitgestellt. Um die Hilfe vor Ort zu koordinieren, ist sie mit der indonesischen Regierung und internationalen Partnern im Gespräch, sagte Regierungssprecher Seibert.

Digitale Infrastruktur voranbringen

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Die Bundesregierung will den Glasfaserausbau in bisher unterversorgten Gebieten stärken. Hierfür hat das Bundeskabinett eine Gesetzesänderung beschlossen, die den Wettbewerb im Telekommunikationsmarkt effizienter ausgestaltet.

Irak weiter stabilisieren

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Die Bundeswehr soll weiter dazu beitragen, den IS-Terror zu bekämpfen und den Irak umfassend zu stabilisieren. Bis zu 800 deutsche Soldatinnen und Soldaten werden auch künftig eingesetzt. Das Kabinett hat beschlossen, das Mandat fortzusetzen. Der Bundestag muss dem noch zustimmen.

Vergessen wir die Geschichte, holt sie uns ein

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Eine Mauer mitten durch die Hauptstadt - 28 Jahre war das Realität in Berlin. Der Berliner Mauerweg möchte die Erinnerung an diesen Teil deutscher Geschichte wachhalten. Vorbei an Mauerresten, Wachtürmen und Gedenkstätten erfährt der Besucher, wie es den Menschen in der geteilten Stadt ergangen sein muss.

Zusammenhalt reißt Mauern ein

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Unter dem Motto "Nur mit Euch" findet der diesjährige Tag der Deutschen Einheit in Berlin statt. Die Bundesregierung ist mit dabei – direkt vor dem Kanzleramt. Dort erinnern viele Zeitzeugen an die Nacht, in der die Mauer fiel und die Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990.

Tag der Deutschen Einheit - ein Fest für alle Bürger

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Zum Tag der Deutschen Einheit fand ein dreitägiges Bürgerfest statt - in Berlin, wo 1989 die Mauer fiel und ein Jahr später die Einheit vollzogen wurde. Auch die Bundesregierung war mit zahlreichen Angeboten vertreten.

Maas spricht bei UN-Generalversammlung

Fr, 05.10.2018 - 17:20
In Zeiten immer komplexerer globaler Herausforderungen braucht es mehr internationale Zusammenarbeit, nicht weniger. Das betonte Außenminister Maas bei seiner Rede vor der UN-Generalversammlung – und sprach sich für eine Stärkung der Vereinten Nationen aus.

Die Vereinten Nationen

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Was passiert bei den Vereinten Nationen und welche Rolle spielt dort Deutschland? Alle Fakten im Überblick.

Gemeinsames Interesse an guten Beziehungen

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Kanzlerin Merkel hat beim Besuch von Präsident Erdoğan die gemeinsamen strategischen Interessen betont. Beide Länder arbeiteten bei der Terrorismus-Bekämpfung, im Syrien-Konflikt und beim Thema Migration eng zusammen. Merkel sprach aber auch von tiefgreifenden Differenzen bei Fragen der Rechtsstaatlichkeit und Pressefreiheit.

Kräftiger Start in den Herbst

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Dank einsetzender Herbstbelebung sind weniger Menschen in Deutschland arbeitslos. Die Arbeitslosenquote geht auf fünf Prozent zurück. Die Zahl der Erwerbstätigen steigt auf mehr als 45 Millionen - der höchste Wert seit der Wiedervereinigung.

Deutschland freut sich auf die Fußball-EM

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Im Jahr 2024 ist Deutschland Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft. Bei der Abstimmung der Uefa im schweizerischen Nyon setzte sich Deutschland gegen Mitbewerber Türkei durch. Kanzlerin Merkel gratulierte: "Das wird ein Fest des Fußballs und der Begegnung."

Mehr als 46 Milliarden Euro Schulden abgebaut

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Bund, Länder und Gemeinden treiben den Schuldenabbau weiter voran. Ihre Verbindlichkeiten sind zur Jahresmitte insgesamt um 46,5 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesunken. Damit hat der Gesamtschuldenstand seinen niedrigsten Wert seit 2011 erreicht.

Neuregelungen im Oktober 2018

Fr, 05.10.2018 - 17:20
Kinder werden besser vor giftigen Schwermetallen in Spielzeugen geschützt. Geldinstitute und Versicherungen müssen Verbraucher künftig umfassender über ihre Dienstleistungen und Produkte informieren. Diese und andere Neuregelungen gelten ab Oktober 2018.