OLG Entscheidungen

OLG Celle 1. Strafsenat, Beschluss vom 22.09.2022, 1 Ws 51/22

OLGs Niedersachsen - Di, 27.09.2022 - 23:16
Stichtag für die Gebührenbemessung bei zeitgleicher Mandatierung eines Rechtsanwalts für das Ermittlungs- sowie nachfolgende gerichtliche Verfahren
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Celle 24. Zivilsenat, Beschluss vom 15.09.2022, 24 W 3/22

OLGs Niedersachsen - Fr, 23.09.2022 - 23:16
Vertagung der Verhandlung bei gescheiterter Bild- und Tonübertragung
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Braunschweig 1. Strafsenat, Beschluss vom 16.09.2022, 1 AR (Ausl.) 18/22

OLGs Niedersachsen - Fr, 23.09.2022 - 23:16
Auslegung von § 83c Abs. 4 Satz 2 und Satz 3 IRG nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 28. April 2022 - C-804/21.
Kategorien: OLG Entscheidungen

LG Aurich 3. Zivilkammer, Urteil vom 25.01.2021, 3 O 992/20

OLGs Niedersachsen - Do, 22.09.2022 - 23:17
Der Kläger begehrt Leistungen aus einer Betriebsschließungsversicherung.
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Celle 9. Zivilsenat, Beschluss vom 12.09.2022, 9 W 76/22

OLGs Niedersachsen - Mi, 21.09.2022 - 23:16
Beschwerdemöglichkeit gegen die registergerichtliche Ankündigung der Aufnahme einer Gesellschafterliste in den Registerordner einer GmbH
Kategorien: OLG Entscheidungen

LG Aurich 4. Zivilkammer, Beschluss vom 28.08.2001, 4 T 318/01

OLGs Niedersachsen - Di, 20.09.2022 - 23:16
Kostenfestsetzung: Anfall einer anwaltlichen Vergleichsgebühr bei Einigung über teilweise Klagerücknahme und Anerkenntnis
Kategorien: OLG Entscheidungen

LG Aurich 5. Zivilkammer, Urteil vom 11.12.2020, 5 O 317/20

OLGs Niedersachsen - Di, 20.09.2022 - 23:16
Die Parteien streiten über die Feststellung der Schadensersatzpflicht der Beklagten Bundesrepublik Deutschland infolge des Erwerbs eines vom sog. Abgasskandal betroffenen PKW.
Kategorien: OLG Entscheidungen

LG Aurich 2. Zivilkammer, Beschluss vom 03.07.2000, 2 T 272/00 - 27, 2 T 272/00

OLGs Niedersachsen - Mo, 19.09.2022 - 23:15
Prozeßkostenhilfe: Maßstab zur Beurteilung der Erfolgsaussichten bei Abschluß eines Vergleichs
Kategorien: OLG Entscheidungen

LG Aurich 5. Zivilkammer, Urteil vom 19.03.2002, 5 O 1442/2001, 5 O 1442/01

OLGs Niedersachsen - Mo, 19.09.2022 - 23:15
Nichtigkeit eines Jagdpachtvertrags: Abgelaufene Amtsperiode des Jagdvorstands
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Oldenburg (Oldenburg) 10. Zivilsenat, Beschluss vom 23.06.2022, 10 W 8/21

OLGs Niedersachsen - Mo, 19.09.2022 - 23:15
Der Geschäftswert für das Verfahren vor dem Landwirtschaftsgericht betref-fend das Ersuchen an das Grundbuchamt um Löschung eines Hofvermerks (§ 3 Abs. 1 HöfeVfO) ist in der Regel nach § 36 Abs. 1 GNotKG mit dem einfachen Einheitswert zu bemessen.
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Celle 14. Zivilsenat, Urteil vom 15.06.2022, 14 U 148/21, 5 O 222/18 Landgericht Lüneburg

OLGs Niedersachsen - Do, 15.09.2022 - 23:14
Die Feststellung einer posttraumatischen Belastungsstörung kann nicht auf ein Sachverständigengutachten gestützt werden, das von unzutreffenden, bestrittenen oder lückenhaften Anknüpfungstatsachen ausgeht.
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Oldenburg (Oldenburg) 1. Senat für Familiensachen, Beschluss vom 15.07.2022, 4 WF 96/22

OLGs Niedersachsen - Do, 15.09.2022 - 23:14
1. Der Wert eines Abänderungsverfahrens nach § 51 VersAusglG bemisst sich gemäß § 50 Abs. 1 Satz 1 Alt. FamGKG mit 10 % des Nettoeinkommens der Ehegatten für jedes Anrecht. 2. § 50 Abs. 1 Satz 1 2. Alt FamGKG, wonach 20 % des Nettoeinkommens in Ansatz zu bringen sind, ist weder unmittelbar noch analog anwendbar. 3. Als Anrecht im Sinne des § 50 Abs. 1 Satz 1 Alt. FamGKG ist auch ein in der gesetzlichen Rentenversicherung begründetes Anrecht auf den Zuschlag für langjährig Versicherte (Grundrentenzuschlag) zu betrachten. 4. Die wertmäßige Berücksichtigung eines Anrechts auf den Zuschlag für langjährig Versicherte (Grundrentenzuschlag) kann sich gemäß § 50 Abs. 3 FamGKG als unbillig erweisen (hier bejaht).
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Celle 2. Strafsenat, Beschluss vom 05.09.2022, 2 AR (Ausl) 85/22, 31 Ausl A 20/22 GenStA Celle

OLGs Niedersachsen - Mi, 14.09.2022 - 23:14
Fortdauernde örtliche Zuständigkeit des Oberlandesgerichts für eine erneut zu tref-fende Entscheidung über die Zulässigkeit der Auslieferung
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Oldenburg (Oldenburg) 1. Senat für Familiensachen, Beschluss vom 20.07.2022, 4 WF 32/22

OLGs Niedersachsen - Mi, 14.09.2022 - 23:14
Wird in einem einstweiligen Anordnungsverfahren laufender Unterhalt geltend gemacht, beläuft sich der Wert des Verfahrens wie in allen anderen einstweiligen Anordnungsverfahren mit der ganz herrschenden Auffassung in Rechtsprechung und Literatur gemäß § 41 Satz 2 FamGKG in der Regel nicht auf den vollen, sondern auf den halben Wert der Hauptsache.
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Celle 9. Zivilsenat, Beschluss vom 05.09.2022, 9 W 73/22

OLGs Niedersachsen - Mi, 14.09.2022 - 23:14
Kein Zwangsgeld gegen den Inhaber einer Limited englischen Rechts zwecks Anmeldung des Erlöschens der Zweigniederlassung wegen Aufgabe des Gewerbebetriebs
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Celle 6. Zivilsenat, Beschluss vom 05.09.2022, 6 W 100/22

OLGs Niedersachsen - Mi, 14.09.2022 - 23:14
Mangel im Aufgebot bei Fehlen des Adressaten der Anmeldung
Kategorien: OLG Entscheidungen

OLG Celle 2. Strafsenat, Beschluss vom 26.08.2022, 2 Ws 181/22

OLGs Niedersachsen - Di, 13.09.2022 - 23:14
Widerruf einer in einem nachträglichen Gesamtstrafenbeschluss gewährten Strafaussetzung zur Bewährung
Kategorien: OLG Entscheidungen