Menschenrechte

Ohne Kontakt zur Außenwelt

Amnesty: Länderberichte - Do, 16.02.2017 - 16:38

Innerhalb von zehn Tagen sind im Januar drei vietnamesische Menschenrechtler_innen unabhängig voneinander festgenommen worden und werden nun ohne Kontakt zur Außenwelt in Untersuchungshaft festgehalten.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Verschwundene wieder frei

Amnesty: Länderberichte - Do, 16.02.2017 - 16:32

Seroe Fioletovoe und Viktoriya Miroshnichenko aus Russland sind nach 15 Tagen Haft in der pro-russisch kontrollierten Stadt Donezk unversehrt freigelassen worden.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Iran: Hinrichtung von Hamid Ahmadi verhindert!

Amnesty: Länderberichte - Do, 16.02.2017 - 13:36

Der Iraner Hamid Ahmadi sollte hingerichtet werden, obwohl er zum Tatzeitpunkt minderjährig war. Amnesty International organisierte den weltweiten Widerstand gegen das Urteil. Mit Erfolg: Die iranischen Behörden haben nun mitgeteilt, dass sie das Todesurteil nicht vollstrecken werden.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

ÄGYPTEN

Amnesty: Länderberichte - Mi, 15.02.2017 - 16:28

Die Behörden gingen 2016 mit willkürlichen Massenfestnahmen gegen Demonstrationen und Kritik an der Regierung vor. Sie inhaftierten Journalisten, Menschenrechtsverteidiger und Protestierende und beschnitten die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen. Hunderte Gefangene, die sich in Gewahrsam des nationalen Geheimdienstes befanden, wurden Opfer des Verschwindenlassens. Angehörige des nationalen Geheimdienstes und andere Sicherheitskräfte folterten und misshandelten Häftlinge. Sicherheitskräfte setzten bei regulären Polizeieinsätzen unverhältnismäßige tödliche Gewalt ein, in einigen Fällen könnte es sich dabei um außergerichtliche Hinrichtungen gehandelt haben.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Anklage wegen Facebook-Eintrag

Amnesty: Länderberichte - Mi, 15.02.2017 - 16:25

Der jordanische Journalist Tayseer al-Najjar stand am 18. Januar und am 1. Februar vor dem Bundesberufungsgerichts in Abu Dhabi. Er wird beschuldigt auf Facebook "den Ruf und das Prestige des Emiratstaats geschädigt" zu haben.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Anklage wegen Facebook-Eintrag

Amnesty: Länderberichte - Mi, 15.02.2017 - 16:25

Der jordanische Journalist Tayseer al-Najjar stand am 18. Januar und am 1. Februar vor dem Bundesberufungsgerichts in Abu Dhabi. Er wird beschuldigt auf Facebook "den Ruf und das Prestige des Emiratstaats geschädigt" zu haben.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Ohne Anklage freigelassen

Amnesty: Länderberichte - Mi, 15.02.2017 - 16:17

Musasa Tshibanda, Aktivist der Jugendbewegung Lutte pour le Changement (LUCHA), ist am 8. Februar freigelassen worden. Anklage wurde nicht erhoben. Er befand sich seit Dezember 2016 in Haft ohne Kontakt zur Außenwelt.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Ohne Anklage freigelassen

Amnesty: Länderberichte - Mi, 15.02.2017 - 16:17

Musasa Tshibanda, Aktivist der Jugendbewegung Lutte pour le Changement (LUCHA), ist am 8. Februar freigelassen worden. Anklage wurde nicht erhoben. Er befand sich seit Dezember 2016 in Haft ohne Kontakt zur Außenwelt.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

AFGHANISTAN

Amnesty: Länderberichte - Mi, 15.02.2017 - 15:54

Die Verschärfung des bewaffneten Konflikts führte 2016 zu zahlreichen Menschenrechtsverletzungen und -verstößen. Tausende von Zivilpersonen wurden im Zuge der Auseinandersetzungen getötet, verletzt oder vertrieben. Der Zugang zu Bildung, Gesundheitsfürsorge und anderen grundsätzlichen Versorgungsleistungen war wegen der anhaltenden Unsicherheit im Land eingeschränkt. Bewaffnete Gruppen trugen zwar die Verantwortung für die Mehrzahl der getöteten und verletzten Zivilpersonen, aber regierungstreue Kräfte waren ebenfalls für Tote und Verletzte verantwortlich. Beide Konfliktparteien rekrutierten weiterhin Minderjährige. 1,2 Mio. Menschen waren Binnenvertriebene; ihre Zahl hatte sich damit seit 2013 mehr als verdoppelt.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

17-jähriger in Verwaltungshaft

Amnesty: Länderberichte - Mi, 15.02.2017 - 14:15

Der 17-jährige Palästinenser Ahmad Azmi Abdurrahman Hanatsheh befindet sich seit August 2016 in israelischer Verwaltungshaft. Er erhielt eine sechsmonatige Verwaltungshaftstrafe, die nun um zwei Monate verlängert wurde.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

17-jähriger in Verwaltungshaft

Amnesty: Länderberichte - Mi, 15.02.2017 - 14:15

Der 17-jährige Palästinenser Ahmad Azmi Abdurrahman Hanatsheh befindet sich seit August 2016 in israelischer Verwaltungshaft. Er erhielt eine sechsmonatige Verwaltungshaftstrafe, die nun um zwei Monate verlängert wurde.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Monatelange Einzelhaft

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 17:55

Ali Aarrass befindet sich seit dem 10. Oktober 2016 in Einzelhaft unter Isolationsbedingungen. Sein Gesundheitszustand hat sich dadurch stark verschlechtert.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Monatelange Einzelhaft

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 17:55

Ali Aarrass befindet sich seit dem 10. Oktober 2016 in Einzelhaft unter Isolationsbedingungen. Sein Gesundheitszustand hat sich dadurch stark verschlechtert.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Flüchtling in Haft

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 17:32

Ein 21-jähriger syrischer Flüchtling befindet sich seit über fünf Monaten rechtswidrig in Polizeigewahrsam. Er erwartet die Entscheidung, ob er im Rahmen des EU-Türkei-Abkommens von Griechenland in die Türkei abgeschoben wird.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Flüchtling in Haft

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 17:32

Ein 21-jähriger syrischer Flüchtling befindet sich seit über fünf Monaten rechtswidrig in Polizeigewahrsam. Er erwartet die Entscheidung, ob er im Rahmen des EU-Türkei-Abkommens von Griechenland in die Türkei abgeschoben wird.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Paramilitärs eingedrungen

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 15:45

Eine Gruppe von Paramilitärs ist auf der Suche nach mehreren Personen in eine humanitäre Zone im Nordwesten Kolumbiens eingedrungen. Sie behaupteten, die Gesuchten befänden sich auf einer Todesliste.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Paramilitärs eingedrungen

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 15:45

Eine Gruppe von Paramilitärs ist auf der Suche nach mehreren Personen in eine humanitäre Zone im Nordwesten Kolumbiens eingedrungen. Sie behaupteten, die Gesuchten befänden sich auf einer Todesliste.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Hinrichtung stoppen!

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 15:16

Die Hinrichtung von Hamid Ahmadi ist für den 18. Februar angesetzt worden. Der Iraner wurde als Minderjähriger zum Tode verurteilt. Sein Hinrichtungstermin wurde bereits fünf Mal verschoben.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Hinrichtung stoppen!

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 15:16

Die Hinrichtung von Hamid Ahmadi ist für den 18. Februar angesetzt worden. Der Iraner wurde als Minderjähriger zum Tode verurteilt. Sein Hinrichtungstermin wurde bereits fünf Mal verschoben.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

EU-Türkei-Deal darf keine Blaupause für andere Abkommen werden

Amnesty: Länderberichte - Di, 14.02.2017 - 11:24

Überfüllte Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln, inoffizielle Rückführungen in die Türkei - vor dem Jahrestag des EU-Türkei-Deals kritisiert Amnesty dessen katastrophale Konsequenzen für Asylsuchende.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte