Menschenrechte

Aslı Erdoğan: Vom 16. August bis 29. Dezember 2016 in Haft

Amnesty: Länderberichte - Di, 28.02.2017 - 12:56

Die türkische Schriftstellerin Aslı Erdoğan war fast fünf Monate im Gefängnis. Der Vorwurf: Sie habe "terroristische Straftaten" begangen. Die Anklage besteht noch immer.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Ahmet Şık: Seit dem 29. Dezember 2016 in Haft

Amnesty: Länderberichte - Di, 28.02.2017 - 12:26

Der türkische Investigativ-Journalist Ahmet Şık ist seit Ende 2016 in Haft. Es ist nicht das erste Mal, dass er ins Visier der Behörden geraten ist.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Das kannst du tun

Amnesty: Länderberichte - Di, 28.02.2017 - 10:54

Ob gewollt oder ungewollt, wir alle handeln im Alltag rassistisch. Dies bei anderen - und vor allem bei uns selbst - zu erkennen ist aber gar nicht so einfach. Doch dein bestes Mittel gegen Rassismus bist du selbst, das kritische Hinterfragen deines eigenen Handelns und Sprechens. Hier sind sieben Empfehlungen, wie weiße Menschen gegen Alltagsrassismus aktiv werden können.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Aktivist in Einzelhaft

Amnesty: Länderberichte - Mo, 27.02.2017 - 17:18

Lee Jin-young wird in Einzelhaft gehalten, nachdem er wegen der Verbreitung von Materialien im Internet "zu Nordkoreas Vorteil " angeklagt wurde. Sollte er schuldig gesprochen werden, drohen ihm bis zu sieben Jahre Haft.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Deutschland: Gewalt gegen Flüchtlinge nimmt weiter zu

Amnesty: Länderberichte - Mo, 27.02.2017 - 16:29

Bei Angriffen auf Flüchtlinge, Asylsuchende und ihre Unterkünfte wurden 2016 laut Bundesregierung insgesamt 560 Menschen verletzt, darunter 43 Kinder. "Es ist unverständlich und inakzeptabel, dass Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, hier um Leib und Leben fürchten müssen", kritisiert Amnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Journalist "Verschwunden"

Amnesty: Länderberichte - Mo, 27.02.2017 - 16:14

Der ruandische Journalist John Ndabarasa wurde zum letzten Mal am 7. August 2016 in Kigali gesehen. Bis heute gibt es keine Informationen über seinen Verbleib oder die Fortschritte der polizeilichen Untersuchung zu seinem "Verschwinden".

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Immer neue Anklagen

Amnesty: Länderberichte - Mo, 27.02.2017 - 15:53

Der gewaltlose politische Gefangene Nabeel Rajab steht immer noch wegen seiner Twitter-Nachrichten vor Gericht. Jetzt ist er in einem weiteren Verfahren wegen einiger Fernsehinterviews angeklagt worden.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Amnesty zu den von der Bundesregierung veröffentlichten Zahlen zu Angriffen auf Flüchtlinge und Asylsuchende im Jahr 2016

Amnesty: Länderberichte - Mo, 27.02.2017 - 15:36

Amnesty zu den von der Bundesregierung veröffentlichten Zahlen zu Angriffen auf Flüchtlinge und Asylsuchende im Jahr 2016

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Amnesty zu den von der Bundesregierung veröffentlichten Zahlen zu Angriffen auf Flüchtlinge und Asylsuchende im Jahr 2016

Amnesty: Pressemeldungen - Mo, 27.02.2017 - 15:36

Amnesty zu den von der Bundesregierung veröffentlichten Zahlen zu Angriffen auf Flüchtlinge und Asylsuchende im Jahr 2016

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Anklage trotz Freilassung

Amnesty: Länderberichte - Mo, 27.02.2017 - 14:48

Der iranische Flüchtling Loghman Sawari wurde gegen Kaution freigelassen. Die Anklagen wurden jedoch nicht fallengelassen. Er hat angeblich falsche Informationen benutzt, um einen Pass zu erhalten, mit dem er Asyl auf Fidschi beantragen wollte.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Aktivist wieder in Haft

Amnesty: Länderberichte - Fr, 24.02.2017 - 16:29

Der bahrainische Aktivist Nader Abdulemam wurde am 18. Februar festgenommen, um die restlichen viereinhalb Monate seiner Haftstrafe zu verbüßen, wegen Tailnahme an einer illegalen Demonstration in Manama. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Honduras: Tödliches Engagement

Amnesty: Länderberichte - Fr, 24.02.2017 - 16:01

2016 bezahlten in Honduras mehrere Menschen ihren Aktivismus mit dem Leben. Berta Cáceres ist eine von ihnen. Die Lage im Land eskaliert weiter.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Hintergrundinformation zum französischen Sorgfaltspflichtengesetz und aktuellen Entwicklungen in Deutschland

Amnesty: Länderberichte - Fr, 24.02.2017 - 12:44
23\. Februar 2017 - Am 21. Februar 2017 hat das französische Parlament in letzter Lesung ein Gesetz zur menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht von Unternehmen verabschiedet.
Kategorien: Menschenrechte

Äthiopien: Eine Nation hinter Gittern

Amnesty: Länderberichte - Fr, 24.02.2017 - 11:46

Das äthiopische Blogger-Kollektiv "Zone 9" verlangt ein Ende der Gewalt gegen die Opposition durch Regierungschef Desalegn.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Hinrichtungstermin 24.2.17

Amnesty: Länderberichte - Do, 23.02.2017 - 18:29

Suthar Batumalai und B. Rames Batumalai sollen am 24. Februar 2017 hingerichtet werden. Die Brüder waren 2010 auf der Grundlage von Indizien des Mordes schuldig gesprochen und zur obligatorischen Todesstrafe verurteilt worden.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Journalist und Mutter frei

Amnesty: Länderberichte - Do, 23.02.2017 - 17:26

Gegen Journalist Khudayberdy Allashov und seine Mutter Kurbantach Arazmedova erging am 15. Februar wegen des Besitzes von Kautabak eine bedingte Verurteilung zu drei Jahren. Man ließ sie noch im Gerichtssaal frei.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Gefangener in Hungerstreik

Amnesty: Länderberichte - Do, 23.02.2017 - 17:09

Der Palästinenser Muhammed al-Qiq ist seit dem 6. Februar im Hungerstreik und protestiert damit gegen seine Verwaltungshaft. Eine Antwort der israelischen Behörden, ob er in ein Krankenhaus verlegt werden kann, steht noch aus.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Medizinische Hilfe dringend

Amnesty: Länderberichte - Do, 23.02.2017 - 17:08

Die britisch-iranische Gefangene Nazanin Zaghari-Ratcliffe hat schwere Schmerzen und muss dringend ins Krankenhaus. Ein Berufungsgericht hat ihre 5-jährige Haftstrafe bestätigt. Die Anklage war konstruiert.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Folter bei Abschiebung

Amnesty: Länderberichte - Do, 23.02.2017 - 16:26

Die Iranerin Azizi Mirmahaleh befindet sich derzeit in Abschiebehaft im kanadischen Québec. Sie soll am 28. Februar in den Iran abgeschoben werden. Dort würden ihr schwere Menschenrechtsverletzungen wie Folter drohen.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Positionspapier von Amnesty International zu Abschiebungen nach Afghanistan

Amnesty: Länderberichte - Do, 23.02.2017 - 15:38
22\. Februar 2017 - Amnesty International lehnt zum aktuellen Zeitpunkt Abschiebungen von abgelehnten afghanischen Asylsuchenden nach Afghanistan ab. Amnesty International ist angesichts der schlechten und sehr instabilen Sicherheitslage in ganz Afghanistan der Ansicht, dass es unmöglich ist, die Sicherheit von zurückgeführten Afghanen zu gewährleisten.
Kategorien: Menschenrechte