Menschenrechte

Briefe gegen das Vergessen: Itai Dzamara - Englisch

Amnesty: Länderberichte - Mo, 06.03.2017 - 14:03
Am Morgen des 9. März 2015 wurde der Journalist und Demokratieverfechter Itai Dzamara in Harare verschleppt. Während eines Frisörbesuchs im Vorort Glen View beschuldigten ihn fünf Männer, Vieh gestohlen zu haben. Sie legten ihm Handschellen an und fuhren ihn in einem weißen Lieferwagen davon. Sein Aufenthaltsort ist bis heute unbekannt. Werden Sie aktiv: Setzen sie sich für Itai Dzamara ein und schreiben Sie an den Innenminister von Simbabwe. Hier können Sie einen Musterbrief auf Deutsch (bzw. jeweilige Sprache) als PDF-Datei herunterladen.
Kategorien: Menschenrechte

Briefe gegen das Vergessen: Itai Dzamara - Deutsch

Amnesty: Länderberichte - Mo, 06.03.2017 - 13:14
Am Morgen des 9. März 2015 wurde der Journalist und Demokratieverfechter Itai Dzamara in Harare verschleppt. Während eines Frisörbesuchs im Vorort Glen View beschuldigten ihn fünf Männer, Vieh gestohlen zu haben. Sie legten ihm Handschellen an und fuhren ihn in einem weißen Lieferwagen davon. Sein Aufenthaltsort ist bis heute unbekannt. Werden Sie aktiv: Setzen sie sich für Itai Dzamara ein und schreiben Sie an den Innenminister von Simbabwe. Hier können Sie einen Musterbrief auf Deutsch als PDF-Datei herunterladen.
Kategorien: Menschenrechte

Asylsuchende frei

Amnesty: Länderberichte - Mo, 06.03.2017 - 12:43

Die Salvadorianerin Sara Beltrán Hernández ist gegen Kaution aus der Haft entlassen worden. Sie war 15 Monate in einer Hafteinrichtung in Texas festgehalten worden, obwohl sie einen Anspruch auf Asyl hat und dringend medizinische Versorgung benötigt.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Bevorstehende Hinrichtung

Amnesty: Länderberichte - Mo, 06.03.2017 - 12:27

Kiryl Kazachok hat sich entschlossen, kein Rechtsmittel gegen das am 28. Dezember 2016 gegen ihn verhängte Todesurteil einzulegen. Jetzt droht ihm die Hinrichtung.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Im trockenen Hungerstreik

Amnesty: Länderberichte - Fr, 03.03.2017 - 15:03

Der iranische Akademiker Dr. Ahmadreza Djalali befindet sich wieder im Hungerstreik. Er sagte, er wolle lieber im Hungerstreik sterben, als aufgrund haltloser Anschuldigungen verurteilt zu werden.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Ägypten: Christen auf der Flucht

Amnesty: Länderberichte - Fr, 03.03.2017 - 12:57

Sieben koptische Christen wurden in den vergangenen Wochen auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel ermordet. Aus Angst vor weiteren Gewaltakten sind Hunderte Christen aus dem Gebiet geflohen. Der ägyptische Staat unternimmt nichts, um die Menschen zu schützen.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Freilassung für Operation

Amnesty: Länderberichte - Do, 02.03.2017 - 16:31

Sibel Çapraz wurde am 28. Februar freigelassen. Sie war in Untersuchungshaft und benötigte eine dringend notwendige Operation. Nun kann sie die lebenswichtige medizinische Behandlung erhalten.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Pastoren droht Haft

Amnesty: Länderberichte - Do, 02.03.2017 - 15:51

Die myanmarische Armee hat verlauten lassen, dass die zwei vermissten Pastoren einer ethnischen Minderheit im Gewahrsam der Polizei sind. Jetzt werden sie unter Anklage gestellt. Amnesty International geht davon aus, dass die Anklagen politisch motiviert sind.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Ägypten: Merkel muss Menschenrechte thematisieren

Amnesty: Länderberichte - Do, 02.03.2017 - 11:00

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist am 2. März nach Kairo, um dort Gespräche über die zukünftige Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Ägypten zu führen. Amnesty International fordert die Bundeskanzlerin auf, die kritische Menschenrechtslage in Ägypten anzusprechen.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Aktivist in Haft

Amnesty: Länderberichte - Mi, 01.03.2017 - 17:11

Der sudanesische Aktivist Alaa Aldin al-Difana befindet sich seit dem 26. Dezember 2016 ohne Anklage in Haft ohne Kontakt zur Außenwelt. Ihm könnten Folter und andere Misshandlungen drohen. Er benötigt einen Rechtsbeistand und ärztliche Versorgung.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Indigene weiterhin vertrieben

Amnesty: Länderberichte - Mi, 01.03.2017 - 17:07

Die indigene Gemeinschaft der Asháninka Meantari in Zentralperu kehren weiterhin nicht in ihr Gebiet zurück. Sie haben Angst, dass bewaffnete Männer die zuvor geäußerten Morddrohungen wahrmachen könnten.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Kaution weiter verweigert

Amnesty: Länderberichte - Mi, 01.03.2017 - 16:03

Hiroji Yamashiro befindet sich weiterhin in Haft. Der Oberste Gerichtshof von Japan hatte sein Rechtsmittel zur Freilassung gegen Kaution abgelehnt. Er ist wegen Protesten gegen Bauprojekte des US-Militärs in Okinawa in Haft.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Amnesty International zum anstehenden Besuch der Bundeskanzlerin in Ägypten

Amnesty: Pressemeldungen - Mi, 01.03.2017 - 15:15

Amnesty International zum anstehenden Besuch der Bundeskanzlerin in Ägypten:

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Amnesty International zum anstehenden Besuch der Bundeskanzlerin in Ägypten

Amnesty: Länderberichte - Mi, 01.03.2017 - 15:15

Amnesty International zum anstehenden Besuch der Bundeskanzlerin in Ägypten:

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Samira B. - "Mit Kopftuch ist man schnell Zielscheibe"

Amnesty: Länderberichte - Mi, 01.03.2017 - 15:01

Die 20-jähirge Abiturientin Samira B. aus Solingen ist Mitglied beim Anti-Diskriminierungs­projekt "Nicht in meinem Namen".

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Tupoka Ogette - "Wie ist es im Dschungel?"

Amnesty: Länderberichte - Mi, 01.03.2017 - 13:02

Die Anti-Diskriminierungs-Expertin Tupoka Ogette aus Berlin hat uns von ihren rassistischen Erfahrungen in Deutschland berichtet - "das Biest Rassismus" geht uns alle an.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Dringende medizinische Hilfe

Amnesty: Länderberichte - Di, 28.02.2017 - 17:29

Sara Beltrán Hernández floh 2015 aus El Salvador in die USA, um dort bei Verwandten zu leben. Sie ist seither in Haft, obwohl sie einen Asylanspruch hat. Sie benötigt dringend medizinische Versorgung und sollte auf Bewährung freigelassen werden.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Razzia gegen NGO

Amnesty: Länderberichte - Di, 28.02.2017 - 17:04

Das El Nadeem-Zentrum in Kairo wurde von Angehörigen der Sicherheitskräfte gestürmt und geschlossen. Das Vorgehen der Behörden könnte dazu führen, dass Menschenrechtsverteidiger_innen lebenslang ins Gefängnis müssen.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Ahmet Altan: Seit dem 23. September 2016 in Untersuchungshaft

Amnesty: Länderberichte - Di, 28.02.2017 - 13:45

Der türkische Schriftsteller Ahmet Altan wurde gemeinsam mit seinem Bruder verhaftet. "Ich bin mit einer entsetzlichen Anschuldigung konfrontiert, für die es nicht den geringsten Beweis gibt", sagt er.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte

Kadri Gürsel: Seit dem 31. Oktober 2016 in Haft

Amnesty: Länderberichte - Di, 28.02.2017 - 13:22

Kadri Gürsel wurde im Herbst 2016 gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der Zeitung "Cumhuriyet" festgenommen. Eine Kolumne über den türkischen Präsidenten Erdoğan wurde ihm zum Verhängnis.

Weiterlesen

Kategorien: Menschenrechte